Lassen Sie uns über Hall reden: Die Rolle unserer Stadtwerke bei der Energiewende

Veröffentlicht am 16.10.2018 in Veranstaltungen

Am kommenden Dienstag 23.10.2018 findet um 19.30 Uhr die dritte Veranstaltung der aktuellen SPD Themenreihe statt.

Unter der Überschrift „Lassen Sie uns über Hall reden“ werden politische Fragestellungen gezielt aus der Haller Perspektive diskutiert. Nach Schulstruktur und  Wohnraumproblematik ist stehen nun die Stadtwerke im Mittelpunkt. Ihre wichtige Funktion bei der Umsetzung der lokalen Energiewende ist allgemein bekannt. Wo stehen wir in Schwäbisch Hall? Wie wichtig sind die großen Stromtrassen für die Region? Gibt es wirtschaftliche Lösungen für die Speicherung? Wie stellen sich die Stadtwerke auf die elektromobile Zukunft ein? Was können die Stadtwerke beim Ausbau der Telekommunikation leisten? Worum geht es bei der Diskussion um die Backbone-Initiative des Landkreises?

 Auf dem Podium im Theatersaal in der Kultbucht, Haalstraße 9 werden Stellung nehmen: Gebhard Gentner, Geschäftsführer der Stadtwerke Schwäbisch Hall und Heinz Kastenholz, Leiter der Energieagentur des Landkreises. Die Moderation hat der Fraktionsvorsitzende Helmut Kaiser.

 
 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Die Haller SPD auf Facebook

Für Sie in Europa

Jusos

Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen

ASF Schwäbisch Hall und Hohenlohe

Nächste Termine

Alle Termine öffnen.

15.11.2018, 17:00 Uhr Stadtratssprechstunde mit Rüdiger Schorpp

15.11.2018, 19:00 Uhr Kann ein Bürgerhaushalt die kommunale Demokratie stärken?
Die vierte Veranstaltung der Themenreihe: "Lassen Sie uns über Hall reden".

06.12.2018, 17:00 Uhr Stadtratssprechstunde mit Michael Rempp

Leni Breymaier

Leni Breymaier