Herzlich Willkommen bei der Haller SPD

Hier erfahren Sie wer wir sind, was wir vorhaben und was wir denken. Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit. Es lohnt sich! Sie finden hier das Who is Who unsrer Partei vor Ort, erfahren, wann unsere Stadträtinnen und Stadträte Sprechstunde haben und können mit uns Kontakt aufnehmen.

Wir sind mit ca. 250 Mitgliedern der größte Ortsverein in unserem Landkreis. Bereits am 3. Mai 1875 gegründet, ist er eine historische Größe in unserer Stadt. Wir stellen die drittgrößte Fraktion im Gemeinderat und prägen das politische Leben in Schwäbisch Hall entscheidend mit. Informieren Sie sich und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Bei uns finden Sie Gehör!

Danny Multani

(Ortsvereinsvorsitzender)

 

19.08.2022 in Gemeinderatsfraktion

Maßregelvollzug

 

Warum stimmt die Fraktion gegen den Maßregelvollzug?

 

Da die meisten unserer Argumente im Haller Tagblatt zugunsten einer beweihräuchernden Berichterstattung der verhandelnden Personen und des angeblich großzügigen Landeszuschusses unter den Tisch gefallen sind hier die Meinung der Fraktion zum Thema:

 

Wie schon Nik Sakellariou bei der Vorstellung des vom Land angedachten Konzepts ausgeführt hat, steht die Notwendigkeit einer solchen Einrichtung im Rahmen der Strafverfolgung für uns außer Frage. Wir stehen einer solchen Einrichtung, deren Ansiedlung anderswo auf starke Ablehnung trifft, auch nicht grundsätzlich negativ gegenüber.

 

Wir haben als Fraktion allerdings schon sehr früh unsere Forderung im Bezug auf eine mögliche Ansiedlung kundgetan: Das Land soll die laufenden Kosten der Haller Hochschule übernehmen. Unsere regionalen Unternehmen und die Hospitalstiftung sollen von den eigentlich vom Land zu tragenden Kosten (der Landesaufgaben „Studienplätze“) befreit werden.

15.07.2022 in Kommunalpolitik

Informationsveranstaltung Hessental Ende Mai

 
Hessental Schulhof

Themen: Grundschule, Situation Bushaltestellen, Verkehrsanbindung, Situation für Fußgänger:innen und Radfahrer:innen, Südumfahrt, Erweiterung Friedhofskapelle, öffentliche Toiletten u.a.

An der von der Haller SPD organisierten, ca. 90 Minuten dauernden
Informationsveranstaltung nahmen rund 30 Personen teil. Von Seiten der
Gemeinderatsfraktion waren Edgar Blinzinger, Annette Sawade und Rüdiger Schorpp
anwesend, vom OV-Vorstand u.a. die (stellv.) Vorsitzenden Danny Multani und Anja
Häußler, außerdem die Leiterin der Grundschule Hessental, Vesna Walter. Auch die Presse in
Person von Tobias Würth war vor Ort (am 1. Juni ist im HT ein Artikel erschienen).

15.07.2022 in Kreisverband von SPD-Kreisverband Schwäbisch Hall

SPD Kreisvorstand besucht Kärcher in Obersontheim

 

Bildunterschrift: Die Besuchergruppe im Werk. Von links nach rechts: Danny Multani Jeremy Tietz, Kevin Leiser, Roland Klie, Karl Eichele, Stephanie Paul, Frederic Dihlmann sowie Matthias Wida.

 

Eine Delegation des SPD-Kreisvorstandes besuchte das Kärcher-Werk Bühlertal in Obersontheim. Werksleiter Matthias Wida führte die Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten in die Kärcher-Welt ein und beantwortet bei einem geführten Gang durch das Werk ausführlich die Fragen der Gruppe.

01.05.2022 in Allgemein

Rede zum Jahresempfang „SPD gegen Kinderarmut“

 

von Danny Multani

Sehr geehrte Damen und Herren,

nach zwei Jahren Pause freue ich mich, Sie auch als SPD-Ortsvereinsvorsitzender wieder begrüßen zu dürfen.

In Vorbereitung auf unser heutiges Thema "SPD gegen Kinderarmut" hat mich eine Zahl besonders betroffen gemacht: 20 Prozent der Kinder in Deutschland, das sind über 2,5 Millionen Heranwachsende, sind von Armut betroffen. Fast 14 % aller Kinder sind sogar im SGB II, sprich im Hartz IV Bezug. Und es ist gut, dass die Stadt Schwäbisch Hall hier Angebote wie das Starter Set für Schulkinder oder das Gutscheinheft für Kinder und Jugendliche bereithält.

Allerdings kann ich mich auch noch daran erinnern, wieviel Überwindung es mich als 14jähriger gekostet hat, die Gutscheine im Schenkenseebad einzulösen, wie deutlich einem bei jeder Klassenfahrt, bei jedem Kinobesuch wurde, dass die eigene Familie arm ist. Es ist eine Erfahrung, die ich niemandem wünsche und die, wie die oben genannte Zahl belegt, selbst in einem wohlhabenden Land, wie der Bundesrepublik Deutschland, leider immer noch viel zu häufig vorkommt.

11.04.2022 in Allgemein

Ukraine - Resolution zu Schröder

 

Mitte März verabschiedete der Vorstand der Haller SPD folgene Resolution:

Wir verurteilen den verbrecherischen und völkerrechtswidrigen Angriffskrieg, den Putin, die
russische Regierung und die russische Armee gegen die Ukraine führt, aufs Schärfste. Eine
direkte und indirekte Unterstützung dieses Kriegs widerspricht in fundamentaler Weise den
Grundprinzipien der SPD. Hierzu gehören die Übernahme und Ausübung von
hervorgehobenen Posten und Funktionen in russischen Staats- und staatsnahen Unternehmen.
Insofern unterstützen wir das gegen Gerhard Schröder, Bundeskanzler a.D., eingeleitete
Parteiordnungsverfahren und fordern, ihn aus der SPD auszuschließen, sollte er sich nicht
klar und eindeutig von Putin und seiner Kriegspolitik distanzieren sowie seine Tätigkeiten für
russische Energieunternehmen (Nord Stream, Rosneft, Gazprom) nicht unverzüglich beenden.

Unser Bundestagsabgeordneter

.

hier anklicken

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Die Haller SPD auf Facebook

Für Sie in Europa

RENÉ REPASI

Jusos

Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen

ASF Schwäbisch Hall und Hohenlohe

Nächste Termine

Alle Termine öffnen.

10.10.2022, 19:30 Uhr OV-Vorstand

22.10.2022 Ehrungen
endlich wieder möglich

28.11.2022, 19:00 Uhr JHV